Recent Submissions

  • Informationen und Berichte 

    Woldan, Alois; Lagiewka, Agata Joanna; Gwozdz, Patricia A. (Wydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego, 2014-12-30)
    „Ich bin nicht von hier und doch kein Fremder – autobiographisches Schreiben über die Herkunft aus einem fremden Land“. 6. Polnisch-deutsch-nordisches Symposium, Szczecin und Pobierowo 25.-28.4.2013   „Die andere ...
  • Rezensionen 

    Kwiecińska, Grażyna; Krolik, Patricia; Krauze-Olejniczak, Alicja; Schatte, Czesława; Klentak-Zabłocka, Małgorzata; Belczyk-Kohl, Yvonne (Wydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego, 2014-12-30)
    BIAŁEK, EDWARD / SZMORHUN, ARLETTA / ZYMOMRYA, IWAN (eds.) (2013): Konstrukte und Dekonstruktionen. Aufsätze und Skizzen zur österreichischen Literatur. Dresden/Drohobycz: Neisse Verlag. 499 S. Cieślak, Renate / Fromholzer, ...
  • Fremdsprachenlernen zwischen Metakognitionen und Emotionen 

    Nerlicki, Krzysztof (Wydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego, 2014-12-30)
    Metakognition wird häufig als „Kognition über Kognition“ bezeichnet. Dieser Beitrag thematisiert die Rolle von metakognitiven Prozessen beim Lernen und beim Gebrauch von Fremdsprachen. Im Zentrum des Forschungsinteresses ...
  • Lyrik 2.0 zwischen subjektiver Existenzerfahrung und multimedialer Ästhetik. Inspirationen für literarisches Lernen 

    Turkowska, Ewa (Wydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego, 2014-12-30)
    Der Artikel stellt ausgewählte Formen der Lyrik im Internet und ihre Bedeutung für literarische Lernprozesse dar. Am Anfang wird über die gegenwärtige Lage der Lyrik und methodologische Probleme bei ihrer Erforschung ...
  • Unter der Glasglocke: generationelle Befindlichkeiten in Zoë Jennys "Das Blütenstaubzimmer" 

    Firaza, Joanna ORCID (Wydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego, 2014-12-30)
    Zoë Jennys Debütroman Das Blütenstaubzimmer (1997) schreibt sich einerseits in die literarische Tendenz des sogenannten ‚Fräuleinwunders‘, andererseits in die Tradition des Adoleszenzromans ein. Als Leistung des Textes ist ...
  • Goethes und Schillers "Xenien" – ein klassisches Werk? 

    Dörr, Volker C. (Wydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego, 2014-12-30)
    Der Entstehungsprozess von Goethes und Schillers Xenien wird skizziert und in den (sozial-)historischen Kontext des sich formierenden literarischen Marktes eingeordnet. Ausgehend von der Beobachtung Franz Schwarzbauers, ...
  • „Wenn ich die Karrenspur fräße …“ – Zur Artikulation von Gefühlen in meineidiger Sprache in einigen Gedichten Paul Celans 

    Sommerfeld, Beate (Wydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego, 2014-12-30)
    Der Artikel geht den Artikulationen von Emotionen in einigen Gedichten Paul Celans nach. Emotionen werden als sprachliche und literarische Codierungen aufgefasst, an denen sich die Gedichte abarbeiten. Die im Meridian ...
  • Grenzgänge. Zu (männlichen) Ausbrüchen aus emotionaler Routine im Romanwerk von Stephan Thome 

    Drynda, Joanna (Wydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego, 2014-12-30)
    Der Aufsatz ist zwei Romanen des deutschen Schriftstellers Stephan Thome gewidmet. Den Kristallisationspunkt der teils melancholischen, teils witzig pointierten Narrationen bilden sowohl in Grenzgang (2009) als auch in ...
  • Die Routiniertheit des Sprachgebrauchs am Beispiel kollokativer Verbindungen 

    Księżyk, Felicja (Wydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego, 2014-12-30)
    Die sprachliche Kommunikation beruht stärker als bisher angenommen auf einem routinemäßigen Sprachgebrauch. Als typisches Beispiel für wiederkehrende Formulierungen lassen sich Kollokationen anführen. Einerseits handelt ...
  • Finitheit und Infinitheit: Routinen im Bereich der Kodierung verbaler Prädikationen aus diachroner und typologischer Sicht 

    Schönherr, Monika (Wydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego, 2014-12-30)
    Ziel des vorliegenden Beitrags ist es, die syntaktischen Strategien der Auslassung der finiten Verben in verschiedenen Konstruktionen in der Altgermania zu untersuchen. Analysiert werden Fälle, in denen das verbale Finitum ...
  • In aller Büchner’schen Rauigkeit: Achtung ist ein Menschenrecht 

    Bauer, Gerhard (Wydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego, 2014-12-30)
    Das womöglich heftigste Gefühl, das Büchner in seinem kurzen Leben zugesetzt hat, war der Zorn über die verächtliche Behandlung anderer Menschen. In seiner Studienzeit in Gießen wurde er darauf aufmerksam und wurde ziemlich ...
  • Routinen der Angstbewältigung in Thomas Manns "Der Zauberberg" 

    Reinhard, Nadja (Wydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego, 2014-12-30)
    Soll man in einer neuen Umgebung Ängste aushalten und ertragen, um neue Routinen der Angstbewältigung zu erlernen, oder schleunigst vor der Gefahr fliehen? In der hermetischen Welt seines Romans Der Zauberberg hat Thomas ...
  • Zum Schwerpunkt 

    Cirko, Lesław; Sauerland, Karol (Wydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego, 2014-12-30)
  • Vorbemerkung 

    Grimberg, Martin; Kaszyński, Stefan H. (Wydawnictwo Uniwersytetu Łódzkiego, 2014-12-30)